Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie sich weiterhin auf dieser Seite aufhalten, akzeptieren Sie unseren Einsatz von Cookies.

Datenschutzerklärung Akzeptieren

Willkommen

Home

Grunert Systementwicklung ist seit dem 01. März 2014 in Deutschland  tätig. Wir spezialisieren uns auf das Entwickeln und Herstellen von IT und Softwaresystemen. Unsere Produkte durchlaufen mehrere Testphasen,  bevor diese auf den Markt kommen. So stellen wir sicher, dass wir Ihnen  qualitativ hochwertige Produkte anbieten können.

NetObjects Fusion 2015

 


Neuigkeiten


28.02.2020: AboVerwaltung Upgrade
Die Aboverwaltung hat eine neue Funktion erhalten, mit der man Kunden mit Lieferanschrift rausfiltern kann, um die Adressen in einem seperaten Fenster zu überprüfen und abzugleichen auf Fehler oder darauf, ob die Adressen identisch sind und die Angabe der Lieferanschrift somit überflüssig ist.

02.02.2020: AboVerwaltung Update 1.5.7
Neben weiteren Verbesserungen kam eine neue Funktion für die Suchfunktion bei den Kunden hinzu, mit welcher jetzt Kunden gefiltert werden können nach Kunden mit und ohne Lieferanschrift. Desweiteren ist es nun möglich, Kundendaten und Vertragsdaten aus einer Tabellenkalkulation in die die Datenbank der AboVerwaltung zu übertragen. Für die genaue Spezifikation der Datenstruktur wenden Sie sich bitte an uns, wir nehmen Ihren Auftrag gerne entgegen.

01.12.2019: Bewerbungsfabrik Update 4.8.3
Weitere Probleme mit den Umlauten beim Massenmailversand wurden behoben. Fehler mit den Umlauten traten insbesondere bei EMail’s mit Anhängen auf wie z.B. mit Lebenslauf, Zeugnisse & Co.
Vor dem Versand an die Firmen wird jetzt überprüft, ob ein Textbaustein, eine Berufskategorie ausgewählt wurde und ein Anhang vorhanden ist. Falls eines dieser 3 Dinge fehlt, wird nachgefragt ob man mit oder ohne Anhang fortfahren möchte. Weiterhin wird geprüft, ob die als Anhang zu versendende Datei existiert. Nicht existente Dateien werden beim Versand nicht berücksichtigt.
Wird aus der Liste der Anhänge eine Datei gelöscht, wird jetzt nach dem Löschvorgang der Fokus auf den ersten Eintrag in der Liste gesetzt, falls noch weitere Listeneinträge vorhanden sind.
Wird ein Dateianhang mit dem Datei öffnen Dialog ausgesucht, wird dieser gleich in die Liste unten eingetragen.


21.11.2019: Bewerbungsfabrik Update 4.7.9
Die Massenmail - Funktion hat ein Update bekommen, welches vor dem versenden optional ein weiteres Formular öffnet, wo man den aktuellen Lebenslauf und andere Dateien wie Zeugnisse den EMails hinzufügen kann, außerdem ist es in dem Formular möglich, die aktuellen Textbausteine auszuwählen vor dem Versand aller EMails .Die Anreden werden entweder aus dem vorigen Text übernommen bei dem Massenmail - Versand oder aus dem neuen Formular heraus allgemein gehalten mit “Sehr geehrte Damen und Herren”.
Bei dem Filtern der Liste der Bewerbungen gab es bislang einen Fehler, wenn man alle außerhalb der Wiedervorlagefrist aufgelistet und dazu die Berufskategorie ausgewählt hat. Dies lag an einem unzureichenden SQL-Statement. Die Bewerbungen die wiederverwendet werden können, werden jetzt auch mit dem Zusatz Berufskategorie einwandfrei aufgelistet.
Beim Versand treten noch vereinzelt Fehler auf bei den Umlauten, welche als ?? dargestellt werden beim Empfänger, an der Lösung dieses Problems wird aktuell gearbeitet.

11.11.2019: Bewerbungsfabrik Update 4.7.4
Es ist ab jetzt möglich, aus der Liste bei Suche Bewerbung heraus beim Massenmailversand, den aktuellen Standard - Lebenslauf zu verwenden. Hierbei besteht die Wahl, die alten Anhänge wie Zeugnisse etc. weiter mit anzuhängen oder wegzulassen.
Die Instanz der Anreden bleibt ab jetzt während des ganzes Prozeßes erhalten, da es hierbei öfters Probleme gab.
Beim Versand von Kettenmails in Suche Bewerbung wird jetzt AnsiString verwendet, da längere Texte bislang abgeschnitten und Umlaute als ?? dargestellt wurden beim Empfänger.

11.11.2019: AboVerwaltung
Die Software hat nun eine Anbindung zur Oracle - Datenbank.

17.10.2019: Bewerbungsfabrik Update 4.7.1
Die von der Bewerbungsfabrik erzeugten OpenOffice - Textdateien enthalten im Dateinamen nichtmehr länger Orts- und Firmennamen als Hauptbestandteil, sondern die Bewerbungsnummer, da es mit den Umlauten oft Probleme gab.

22.09.2019: AboVerwaltung Upgrade auf 1.5.0 ist fertig.
Die neue Version der Software enthält nun einen Scanner, welcher die Kontoumsätze mit den Rechnungen abgleicht und die Rechnungen als bezahlt markiert in der Datenbank, welche in den Kontoumsätzen erkannt wurden.

11.09.2019: Bewerbungsfabrik Update 4.7.0
Der Filter für das Erstellungsdatum und das Versanddatum bei den Bewerbungen funktioniert nun korrekt.

17.07.2019: Bewerbungsfabrik Update 4.6.9
Bei dem Laden einer Firma ohne Ansprechpartner kam es zu einen Fehler, welcher nun behoben ist.

17.07.2019: AboVerwaltung Update 1.4.x vor Fertigstellung
Unser Softwareprodukt erhält demnächst ein Modul, welches Kontoumsätze im CSV - Format einliest und diese mit den Rechnungen abgleicht, welche dann den Status bezahlt erhalten können in der Datenbank. Desweiteren finden erste Schritte zur Anbindung der Oracle Datenbank an die AboVerwaltung statt.

05.07.2019: AboVerwaltung Update 1.3.6
Im Bereich der Kundenverwaltung wurden 2 neue Tabellen hinzugefügt, welche eine Übersicht zu den bestehenden Verträgen und Rechnungen ermöglichen. Desweiteren wurden Systemintern einige Verbesserungen vorgenommen.

22.06.2019: Bewerbungsfabrik
Die Bewerbungsfabrik wurde erfolgreich unter Windows 8.1 getestet. Bei der Installation sind allerdings einige Hürden zu überwinden von der Anwenderseite her. Installationshinweise für dieses System folgen noch.

21.06.2019: AboVerwaltung Update 1.3.4
Bei der Kundensuche ist es nun möglich, nachdem ein Land ausgewählt wurde, wieder alle Länder auszuwählen als Filter. Bislang war dies nur über die Schaltfläche “Suche zurücksetzen” möglich.
Bei einer Lieferung wird jetzt überprüft, ob die vertraglich festgelegte Lieferstückzahl erreicht wurde. Ebenso wird diese Prüfung bei der Listenverarbeitung vorgenommen, da auch hier Lieferungen für mehrere Verträge vorgenommen werden können.

12.06.2019: AboVerwaltung Update 1.3.0
Bei der Vorschau auf die Rechnung wurde bislang PDF vorausgesetzt,
die Vorschau auf eine Rechnung ist jetzt auch Softwareintern möglich ohne PDF.
Bei dem Vertrag können jetzt nur Lieferungen vorgenommen werden, wenn auch eine Bestellung zum Vertrag hinterlegt ist.
Desweiteren wurden Datenbankintern einige Anpassungen vorgenommen.

10.06.2019: Bewerbungsfabrik BugFixes zu 4.6.8
Bei der Verwaltung der Textbausteine wurden weitere Fehler behoben bezüglich der Speicherung von Textbaustein - Elementen.

14.04.2019: Bewerbungsfabrik Update 4.6.8
Die Anreden können jetzt wieder fehlerfrei in den Stammdaten gespeichert werden.
Die Bewerbungen sind jetzt korrekt gefiltert, so daß auch die Firma mit einbezogen wird, um Doppelbewerbungen innerhalb von 6 Monaten zu vermeiden.
Textbausteine können jetzt auch gelöscht werden.
Die Basis der Bewerbungsfabrik wurde komplett überarbeitet, um den Weg zu ebenen für Linux.

28.03.2019: Bewerbungsfabrik Meldung
Bei der Anlage von Anreden in den Stammdaten tritt ein Fehler auf, wo sich das Programm in einer Endlosschleife aufhängt. Aktuell sollte auf die Anreden verzichtet werden, bis zum nächsten Update.

Der zweite Fehler tritt bei der Filterung von Bewerbungen auf, hier werden ab der zweiten Bewerbung für eine Firma nach 6 Monaten die älteren Bewerbungen für die Firma trotzdem in der Liste angezeigt, womit eine Doppelbewerbung bei der betroffenen Firma möglich ist. Dies wird mit dem nächsten Update behoben durch die Anpassung der SQL-Befehle.

Der dritte Fehler liegt bei den Textbausteinen, bereits angelegte Textbausteine können nicht gelöscht werden, was nach einiger Zeit zu Unübersichtlichkeit bei einer größeren Anzahl von Textbausteinen führen kann. Auch dieser Fehler wird mit dem nächsten Update der Bewerbungsfabrik behoben.

30.09.2018: AboVerwaltung Update 1.0.6
Der Kundensuche wurde eine Listenverarbeitung hinzugefügt, mit der nun Kunden nach Postleitzahl, Ort usw. über Rundschreiben kontaktiert werden können.

15.08.2018: Bewerbungsfabrik Update
Der Filter für Firmen, die bereits außerhalb der 6 Monatefrist sind, wurde nachgeliefert, da dieser leider noch nicht implementiert war.

12.08.2018: AboVerwaltung Update
Es wurden einige kleinere Fehler behoben, die Anzahl der ausgewählten Rechnungen wird beim schließen oder zurücksetzen der Suche auf 0 zurückgesetzt und die Spaltenüberschriften bei den ausgewählten Rechnungen nichtmehr überschrieben.

23.07.2018: Die AboVerwaltung ist nun fertig und kann bei uns bestellt werden. Desweiteren können wir nun für Objekt Pascal / Delphi eine Verschlüsselung anbieten, welche auf 512 Bit RSA basiert.

23.01.2018 Bewerbungsfabrik Update 3.6.7
Die Bewerbungsfabrik wird ab jetzt kostenlos zur Verfügung gestellt. Außerdem wurden in der neuen Version 3.6.7 weitere Fehler behoben, die z.B. beim EMail-Massenversand an Firmen auftreten, wenn eine Datei zum Anhang fehlt wie z.B. ein Arbeitszeugnis. In diesem Fall wird die Ausführung mit einer entsprechenden Fehlermeldung abgebrochen..

Aktuell: Arbeite ich an einer 512-Bit-Verschlüsselung, die in meinen Softwareprodukten zum Einsatz kommen wird, um Ihren Datenschutz zu gewährleisten.

Zwischenzeit: In dieser Zeit habe ich die Verwaltungssoftware AboVerwaltung für einen Verlag entwickelt, diese geht hier demnächst auch Online.

02.02.2017 Installationsprogramm der Bewerbungsfabrik Update
Das Installationsprogramm für die Bewerbungsfabrik probiert ab jetzt zu erkennen, ob es sich bei dem Betriebssystem um Windows 10 handelt und gibt in diesem Fall eine Warnmeldung heraus, daß Windows 10 fehlerhaft ist und die meisten Standardprogramme nicht unterstützt. Es wird empfohlen in diesem Fall das ältere aber funktionsfähige Windows 7 wieder zu installieren.
Weiterer Hinweis an dieser Stelle, als zukünftigen Ersatz für Windows 10 ist eine neue Version der Bewerbungsfabrik für Linux geplant, da auch in Zukunft von Microsoft keine Gewährleistung für die Funktionsfähigkeit der Standardprogramme unter Windows 10 gewährleistet ist.

25.01.2017 Bewerbungsfabrik Update 3.6.4
Der Suchfilter in den Bewerbungen für Firmennamen muß jetzt nicht mehr 100% die Klein und Großschreibung des Firmennamens enthalten.
Bei der Suche nach Bewerbungen, die bereits Versendet wurden, muß nicht mehr zwangsläufig die CheckBox Versendet ein Häkchen haben, es reicht aus, daß Datum Versendet von und / oder Versendet bis zu ändern.

09.01.2017 Bewerbungsfabrik Update 3.6.3
Das Paßwort für den eigenen EMail-Host wird jetzt nicht mehr direkt angezeigt, damit wird vermieden, wenn man z.B. die #Bewerbungsfabrik in einem Kurs vom Jobcenter verwendet, daß Fremde das Paßwort sehen können.

29.12.2016 Bewerbungsfabrik Update 3.6.2.
Bei der Nachweisliste der Bewerbungsbemühungen war bislang im Feld Beruf nur Berufsbezeichnung als Platzhalter gestanden, anstatt des tatsächlich gespeicherten Berufs der Bewerbung. Dieser Fehler ist nun mit der Version 3.6.2 behoben.

14.12.2016: Bewerbungsfabrik Update 3.6.1
Es wurde ein Fehler behoben, bei welchem nach einer Neuanlage eines Textbausteins keine unmittelbare Änderung bzw. deren Speicherung eines Textelements möglich war

08.12.2016: Bewerbungsfabrik Update 3.5.9
Die neueTextbausteinverwaltung wurde der Bewerbungsfabrik hinzugefügt und ermöglicht eine schnellere Erstellung von einer Bewerbung.

20.09.2016: Bewerbungsfabrik Update 3.2.9
Beim Speichern einer Firma überprüft die Bewerbungsfabrik jetzt genauer, ob die Firma zuvor bereits schon gespeichert wurde. So werden versehentliche Doppelbewerbungen innerhalb der Frist vermieden.